Das winzige Anbaugebiet Marcillac liegt mit seine 365 ha ganz im Nordosten des Südwestens. Hier wird die Fer Servadou für einen fruchtigen,  dezent an Cabernet erinnernden Rotwein gekeltert. Spitzenbetrieb ist die Domaine du Cros von Philippe et Julien Teunier. Schon die Basiscuvée  Lo Sang del Pais überzeugt.

Einer der Spitzenbetriebe vor Ort mit modernem Weinstil. Die trockenen Weine aus Einzellagen halten aber hier wunderbar und reifen zu erstaunlichen Tropfen heran.

Große Weingüter im Wechsel mit weiten Maisfeldern prägen das hügelig -freundliche Bild dieses Teils der Gascogne, die Pyrenäen liegen nicht allzuweit entfernt, sind aber nur an klaren Tagen scheinbar greifbar. Hier produziert man schnörkellose Alltagsweine zu unfassbaren Preisen !

Unser Spezialist für herrlich erfrischende Rosé mit leicht grasig-fruchtigen Noten. Jedes Jahr ein Volltreffer. In 2019 wieder üppig und geschmacksintensiv ausgefallen.

Am östlichen Rand des Entre-deux-Mers-Gebietes liegt dieser Betrieb, der sich meisterhaft darauf  konzentriert, genau drei ausgezeichnete Alltagsweine zu produzieren. Einen Bordeaux Blanc aus 100% Sauvignon Blanc, einen im Wesentlichen auf Merlotbasis beruhenden Bordeaux Supérieur, sowie einen erfrischenden Rosé, den wir nicht jedes Jahr führen.

Ab dem Herbst 2019 wird es endlich einen mit Spannung erwarteten roten Selektionswein aus den besten Parzellen geben !!!